Ev. Kirchengemeinde Köln Rath-Ostheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Allgemeines

28. August 2014: Das Ökumenische Gemeindefest am Sonntag, den 31. August 2014, findet wegen des anhaltend regnerischen Wetters abweichend an der Erlöserkirche und nicht an St. Cornelius statt!

 

Die Impulse der Gemeinde ist gestern in den Druck gegangen.

Wer schon mal lesen möchte, folge diesem Link: Impulse 2014

Viel Spass beim Lesen!

 

 

Die neue Impulse ist da

Die Version 2014-2 ist gerade erschienen

Bitte hier lesen.

 

 

Dienstag, 25. Februar, 19.30 Uhr im Ev. Gemeindezentrum in Köln-Rath-Heumar, Im Wasserblech 1c

 

Pfarrer Gerhard Wenzel stellt sein gerade neu erschienenes Buch „Das diakonische Engagement der Hugenotten in Frankreich – von der Reformation bis 1685“ der Öffentlichkeit vor. Er wird den Inhalt und die wissenschaftliche Bedeutung seines Werkes für jeden verständlich, unterhaltsam und mit Zitaten aus seinem Buch nahe bringen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Hugenotten - so nannte man die französischen Protestanten - haben sich in besonderer Weise der Armen und Kranken angenommen und bleiben mit diesem Engagement von Angesicht zu Angesicht vorbildlich für uns heute. Dazu gibt es musikalische Zwischenspiele von Georg, Sigrid, Laurin und Sina Sachse. Moderation: Dr. Martin Bock (Melanchthon-Akademie).


 

Soeben wurde die neue Impulse zum Drucker geschickt und auf den Internet-Seiten veröffentlicht.

Sie können die Zeitung hier als PDF oder Flash lesen.

Nehmen Sie sich die Zeit und blättern sie ein wenig.

Die Redaktion freut sich immer über Rückmeldungen.

 

 

Am 10. März 2013 fand der Gottesdienst zur Vorstellung der Konfirmanden statt. Er trug den Titel "Das Leid der Welt und das Leid Jesu als Herausforderung für unseren Glauben". Es war ein bewegender Gottesdienst mit Tiefgang, sehr interessant gestaltet und vorgetragen durch die Konfirmanden.

 


Seite 2 von 3

Kinderfreizeit

Nach der Freizeit ist vor der Freizeit!

Die Kinderfreizeit vom 19.07.-02.08.2020 steht an.

Noch

bis zur Abfahrt nach Südjütland

Anmeldung 2020

In der Zwischenzeit lesen Sie einfach noch mal die Berichte der Freizeit 2019

Ganzen Kalender anzeigen

Wir suchen Sie!


Die Evangelische Kirchengemeinde Köln Rath-Ostheim sucht für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eine sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) in 25 Stunden Teilzeit (vorerst befristet auf 2 Jahre), Arbeitsbeginn: 01.11.2019.

Die Ev. Kirchengemeinde Köln Rath-Ostheim ist eine einladende Gemeinde, die für unterschied-lichste Gruppen und Altersschichten attraktive Angebote bietet. Sie hat ca. 3.200 Gemeindemit-glieder und ist in zwei Bezirken mit einer vielfältigen Ausprägung tätig. Gestaltet wird die Arbeit in der Gemeinde von einer Pfarrerin und einem Pfarrer sowie weiteren hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Die Stelle der derzeitigen Jugendleiterin, die nach mehr als 20 Jahren aus Altersgründen ausscheidet, wiederzubesetzen, ist dem Presbyterium ein wichtiges Anliegen.

Aufgabenbeschreibung:

  • Fortführung bestehender sowie Neugestaltung neuer innovativer Angebote für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
  • Planung und ggf. Durchführung von Erholungs- und Bildungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche
  • Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Mitwirkung in der Konfirmandenarbeit
  • Vernetzung der Angebote vor Ort
  • Einwerben von Drittmitteln
  • Kindergottesdienst

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit, Soziale Arbeit (Bachelor / Master / Diplom) oder vergleichbare Qualifikation.
  • Sie sind selbstorganisiert, kommunikativ, zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Teamfähigkeit, um mit den unterschiedlichen Gruppen zusammenzuarbeiten.
  • Sie vertreten überzeugend die Werte der Evangelischen Kirche
  • Gute PC-Kenntnisse und Medienkompetenz
  • Führerschein (mindestens Klasse B)

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten und erfolgreich installierten Angeboten sowie die Chance für eigene Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Vergütung nach BAT-KF
  • Zusätzliche Altersversorgung (KZVK)
  • Möglichkeit zur fachspezifischen Fort- und Weiterbildung
  • Ein großes Netzwerk aus Kolleginnen und Kollegen anderer Gemeinden im Kirchenkreis sowie Unterstützung durch das kreiskirchliche Referat für Jugend, Frauen und Männer.

Für Rückfragen steht Ihnen der Vorsitzende des Jugendausschusses, Herr Joachim Ruppersberg (E-Mail: joachim.ruppersberg@ekir.de) gerne zur Verfügung.

Ihre vollständige Bewerbung (bevorzugt digital) richten Sie bitte bis zum 12.09.2019 an die Vorsitzende des Presbyteriums, Frau Pfarrerin Andrea Stangenberg-Wingerning (E-Mail: andrea.stangenberg-wingerning@ekir.de, Postanschrift: Heppenheimer Str. 5, 51107 Köln).