Corona-angepasster Konfirmandenkurs zur Vorbereitung auf die Konfirmation 2021

Corona-angepasster Konfirmandenkurs zur Vorbereitung auf die Konfirmation 2021

Die Konfirmationsvorbereitung für die Konfirmation 2021 steht leider wieder unter den Zeichen der Covid19-Pandemie!
Daher geschieht der Konfirmandenunterricht derzeit vorrangig digital via Zoom oder auch mit der KonApp (das ist eine spezielle App für die Mitarbeit auf Computer oder auch Handy.
Wir kombinieren diese (wesentlich kürzeren) Einheiten mit praktischen Aufgaben, die von den Jugendlichen coronakonform draußen alleine oder zu zweit erledigt werden können.
Es gibt kleine “Challenges” für zuhause.
Zudem bemühen wir uns, uns zu einer Meditation, Andacht oder einem Kurzgottesdienst oder einer diakonischen Hilfsaktion kurz zu sehen. Dabei wird selbstverständlich auf die Einhaltung der Coronaschutzbestimmungen gemäß CSV NRW und EKD-Eckpunktepapier geachtet.

Desweiteren hat das Presbyterium im Januar 2021 folgende Entscheidungen getroffen:
Um das Gelingen der Konfirmationsgottesdienste möglich und wahrscheinlich zu machen, wird die Konfirmandenzeit bis kurz vor den Sommerferien verlängert. Das bedeutet auch: Pfingstsonntag ist nicht mehr der angestrebte Konfirmationstermin.
So sind jetzt die entscheidenden Termine:
Der Vorstellungsgottesdienst wird durchgeführt am 09.05.2021 um 9.30 Uhr in der Auferstehungskirche Ostheim oder ggfs. draußen.
Der Vorabendgottesdienst wird verlegt auf Samstag 19.06.2021 um 18.00 Uhr in der Versöhnungskirche Rath-Heumer oder ggfs. draußen.
Die Konfirmation wird verlegt auf Sonntag 20.06.2021 um 9.30 Uhr und 11.30 Uhr und durchgeführt in der Versöhnungskirche Rath-Heumar.

Wir hoffen, dass alle unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden und alle Eltern und Familien für diese Änderungen Verständnis haben und das Gelingen auch dieser Konfirmationsvorbereitung unterstützen! Allen Familien ein gutes Durchhalten und bleibt alle gesund!
Ihre / Eure Andrea Stangenberg-Wingerning und Dr. Gerhard Wenzel