Ev. Kirchengemeinde Köln Rath-Ostheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
ev. Kirchengemeinde Köln Rath-Ostheim

Besondere Veranstaltungen in den kommenden Wochen

 

  1. Die Evangelische Kirchengemeinde Vingst-Neubrück- Höhenberg lädt am Sonntag 16. Juni zum Trinitatis-Gemeinde- und Familienfest in Neubrück ein. Es beginnt um 11.00 Uhr in der Kirche Europaring 35 mit einem bunten Familiengottesdienst mit Posaunenchor und Gospelmusik, an dem auch der Kindergarten teilnimmt. Pfarrerin Andrea Stangenberg-Wingerning wird in diesem Gottesdienst als neue Pfarrerin in der Kooperationspfarrstelle (zusammen mit Köln Rath-Osteim) begrüßt. Anschl. wird zu Speis und Trank, Gesprächen und Spielen und vielen Begegnungsmöglichkeiten rund um die Trinitatiskirche herzlich eingelade (statt eines Gottesdienstes in Ostheim wird in Neubrück mitgefeiert!!!)
  2. Tobias van de Locht dirigiert am 23. Juni 2019 um 16:00 Uhr in der Ev. Versöhnungskirche (Erlöserkirchstrasse) in Köln Rath-Heumar das Konzert  „Wege zu Beethoven 1“ als Auftakt zu den Festlichkeiten zum 250. Geburtstag im Jahr 2020. In seiner Konzertreihe Wege zu Beethoven erkundet Tobias van de Locht verschiedene Aspekte in Beethovens Schaffen. Den Auftakt macht Beethovens Bühnenmusik. Was macht das Dramatische im Werk Beethovens aus? Und wie wirkt es sich auf heutige Komponisten dramatischer Musik aus, z.B. im Bereich Film? Dazu singt der 40köpfige Kölner Chor Vox Colonia Hits aus berühmten Filmen wie Vertigo, Marnie, Der Pate, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Der Herr der Ringe und Die Kinder des Monsieur Mathieu sowie die ultimative James-Bond-Suite mit den legendären Titelsongs von Goldfinger bis Skyfall! Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Erhalt der Orchesterarbeit wird gebeten.
  3. Der Tanznachmittag mit Begegnung und Live-Musik in der Auferstehungskirche Ostheim findet nicht (wie irrtümlich angegeben) am 24. Juni, sondern am 24. Juli ab 14.30 Uhr in der Heppenheimer Str. 7 statt.
  4. Am Sonntag 7. Juli feiert die Evangelische Kirchengemeinde den Abschied ihrer langjährigen Jugendleiterin Christa Atten mit einem bewegenden gemeinsamen Gottesdienst voller Musik um 11.00 Uhr in der Auferstehungskirche Ostheim, Heppenheimer Str. 7 in Köln. Anschließend wird zu einem Empfang eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten, wenn Sie ein Gruß- oder Dankeswort sprechen möchten, unter Tel. 8902639 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Jahreslosung 2019

 

Jugendfreizeit in Schweden (Tygegarden bei Löderup, Skane)

3. – 17 August, Alter 13 – 15 Jahre, Träger: Evangelische Kirchengemeinde Köln-Rath-Ostheim

 

Wir fahren mit 31 Teilnehmer/innen und 6 Begleitpersonen. Krimifans ist die Landschaft Skane mit ihren vielen Kornfeldern und einem Naturpark, durch den man nach nur einem Kilometer an einem herrlichen Sandstrand landet, aus den Wallanderfilmen hinlänglich bekannt. Das Selbstversorgerhaus mit Gruppenzimmern von 3 bis 10 Personen) verfügt über ein Außengelände mit Volleyballfeld, Lagerfeuer- und Grillplatz mit Schutzhütte und  Picknickbänken. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der 7 km entfernten Stadt Löderup. Auf dem Programm stehen Stadtausflüge nach Malmö oder Kopenhagen und weitere Exkursionen, z.B. zum Bootshafen Simrishamn, zur Festung Glimmingehus, zu einer sagenumwobenen Steinlandschaft und zu einem Abenteuerbad (bei schlechtem Wetter). Das Erleben der Gemeinschaft bei Spiel, Spass und Entspannung steht absolut im Vordergrund. Wir beschäftigen uns aber auch hin und wieder mit einem Thema: „Die Sagen Schwedens und anderes Sagenhafte“. Das geschieht auf kreative und spielerische Weise:  Von Eintauchen in die Welt der Wikinger durch Interaktionsspiele bis hin zu aktuellen „Sagen“  - eigenes Storytelling im Internet.

 


 


Seite 1 von 2

Kinderfreizeit

Nach der Freizeit ist vor der Freizeit!

Die Kinderfreizeit vom 04.-18.08.2019 steht an.

Noch

bis zur Abfahrt nach Faak am See (Österreich)

In der Zwischenzeit lesen Sie einfach noch mal die Berichte der Freizeit 2018