Paula-Dürre-Haus

Unsere neue Begegnungsstätte

Der barrierefreie Anbau an die Auferstehungskirche mit 160 m² Fläche ermöglicht, dass die Teilhabe am Leben, am Gemeindeleben, an gemeinschaftlichen Veranstaltungen auch bei gesundheitlichen und körperlichen Einschränkungen möglich wird.

Die neuen und alten Räume der Auferstehungskirche sollen nicht nur zu religiösen Veranstaltungen genutzt werden, sondern auch zu kulturellen, politischen und sozialen Themen die die Menschen im Veedel ansprechen einladen und besonders ältere Menschen aktivieren, sich zu treffen und etwas zu tun.

Um einen Platz des einladenden, lebendigen Miteinanders entstehen zu lassen sind wir bemüht ein attraktives, koordiniertes Angebot einzurichten.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf demenzerkrankte, ältere Menschen aus unserem Veedel.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein lebendiges Miteinander in den Räumen der neuen, behindertengerechten Seniorenbegegnungsstätte.

Am 03. Oktober 2021 um 14.00 Uhr findet der Eröffnungsgottesdienst unter dem schönen Titel “Freunde, dass der Mandelzweig wieder blüht und treibt” statt. Freuen Sie sich auf einen lebendigen Gottesdienst, eine Fotoausstellung zur Entstehungsgeschichte der Begegnungsstätte, Caféhausmusik und Mandelkuchen.